Mühle Rytz
Flamatt

Anderes
In Zusammenarbeit mit dem Amt für Kulturgüter wurde der Anbau für die Verladesilos an den bestehenden Sichtbetonbau der 70er-Jahre gestaltet. Die Gebäudehöhe, wie auch die Grundrissdimensionen orientieren sich am bestehenden Silobau. Bewusst wurde die Materialwahl zurückhaltend mit einer Verkleidung aus Welleternit - farblich an den Beton angepasst - gewählt.